Startseite Die Idee Mein Service Rolf Bückmann Galerie Impressum und Kontakt
Startseite Die Idee
Bild Kran, Rolf Bückmann, LKW

Die Idee

Die Vielfalt meiner Qualifikationen, das heißt, meine Patente zum Führen von Mobil- und Turmdrehkranen, Führerschein Klasse II und die damit erworbenen Kenntnisse im Bereich Schwerguttransport haben mich Anfang des Jahres 2000 zu dem Entschluss bewogen, meine Firma mit dem Angebot genau dieser Dienstleistungen zu gründen.

Die Idee ist, qualifizierte Arbeit "auf Abruf" zu leisten - und der Erfolg belegt, dass dies für viele meiner Auftraggeber DIE Lösung ist!

Allen drei Bereichen meines Firmennamens (Mobilkranfahrer, Turmdrehkranführer, Kraftfahrer) liegt der Gedanke zugrunde, bei personellen Engpässen schnell einzuspringen - zu akzeptablen Preisen.

Mobilkranfahrer

Liebherr KranKranverleihfirmen sind oftmals in der Not, wenn ihre Arbeitnehmer aus familiären Gründen die Schulferienzeiten für ihren Urlaub benötigen. Speziell in den Sommermonaten könnten viele Kranfirmen Ihre Krane beschäftigen, verfügen jedoch nicht über genügend Kranfahrer. Statt Verdienstausfall in Kauf zu nehmen, sollte man auf selbständige Kranfahrer zurückgreifen. Und sei es nur für einen Auftrag von ein paar Stunden - ich springe ein!

Turmdrehkranführer

ObendreherMan konnte bereits über Jahre beobachten, dass sich durch die Entwicklung und Umsetzung verbesserter Technologien im Baugewerbe die Bauzeit von Gebäuden jeglicher Art stark verkürzt hat.
Demzufolge ist auch der Einsatz eines Kranführers am jeweiligen Bauvorhaben (zum Beispiel durch Verarbeitung von Fertigteilen) befristet, seine Arbeit je nach Größe der Baustelle manchmal nur auf Wochen begrenzt. Da Turmdrehkrane, und damit auch der Kranführer, oftmals in der täglichen Arbeitszeit nicht die volle Auslastung finden, gehen viele Baufirmen dazu über, Bauhelfer für die Bedienung eines Turmdrehkrans einzusetzen. Dies scheint eine geeignete Maßnahme, birgt aber bei näherer Betrachtung große Risiken. So sind auf Baustellen viele Betriebsunfälle auf mangelnde Kenntnis der Kranbedienung zurückzuführen und hätten vermieden werden können.

Kraftfahrer

Ähnlich wie im Mobilkranbereich ist auch hier meist die Urlaubszeit, aber auch oft plötzlicher krankheitsbedingter Ausfall eines Arbeitnehmers Ursache für die Auftragsvergabe an mich.